75-jähriges Jubiläum

CAJ - gestern - heute - morgen

27.08.2022

Liebes Mitglied,
liebe Freundin, lieber Freund der CAJ,
liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer,

woran denkst du, wenn du an eine Küche denkst?

An Essen kochen und am Küchentisch verspeisen? An einen gefüllten Kühlschrank? Vielleicht an einen Schrank mit wahllos hineingeworfenen Tupper-Dosen?

Die CAJ Münster verbindet ihre Gründung auf ewig mit einer Küche. Denn dort riefen 1947 Georg Ruhmöller, Bruno Greiwe und Heinz Wichtrup die erste CAJ-Gruppe in Münster ins Leben. Ein paar Monate vorher, im Februar 1947, wurde in Ludwigshafen der Nationalverband der CAJ Deutschland gegründet, dem sich die Münsteraner CAJ anschließen konnte.

Wie die internationale CAJ und der Nationalverband, so wächst auch die CAJ in Münster. Beim Diözesantag 1961 in der Münsterlandhalle finden sich über 13.000 Mitglieder zusammen. Über 100 Ortsgruppen sind insgesamt im Diözesanverband Münster aktiv, die sich innerhalb verschiedener Bezirke nochmals vernetzen. Die CAJ Münster ist so bedeutend, dass es sich Joseph Cardijn, der Gründer der CAJ, nicht nehmen lässt, immer mal wieder zu Besuch zu kommen.

CAJler*innen treten für die „Rückführung der Arbeiterschaft zum Katholizismus“ ein. Sie wollen Glaube und Kirche attraktiv machen und das mit der Platzierung politischer Themen erreichen. Die CAJ veranstaltet Demos, setzt Sozialaktionen für Arbeiternehmer*innen um und vernetzt sich innerhalb Deutschlands großflächig.

Da Frauen und Männer im 20. Jahrhundert noch viele Dinge getrennt machen wollten (und gesellschaftlich gesehen auch sollten), besteht jahrelang eine CAJ und ein CAJ Frauenverband. Beide Verbände sind eigenständig, positionieren eigene Themen in gesellschaftlichen Diskursen und veranstalten viele Aktionen für ihre Mitglieder auf Orts- oder Bezirksebene.

Vielen Mitgliedern ist auch die persönliche Spiritualität wichtig. Um den Glauben zu stärken und sich innerhalb der Gemeinschaft damit auseinanderzusetzen, gründet sich erst die Michaelsgemeinschaft, später die Cardijn-Gemeinschaft.

Und heute? 13.000 Mitglieder kommen bei jährlichen Diözesankonferenzen – wie sich viele denken mögen – nicht mehr zusammen. Bei der letzten DK waren ca. 40 Personen dabei. In 17 Ortsgruppen versammeln ca. 1500 CAJler*innen.

Auch wenn die Zahl der Aktiven gesunken ist, ist und bleibt die Arbeit der CAJ richtig und wichtig. Vor allem in den Ortsgruppen werden Aktionen für Kinder und Jugendlichen in den Blick genommen. Die Coronapandemie hat gezeigt, wie wichtig Orte sind, an denen sich Kinder und Jugendliche frei entfalten können. In unseren Ortsgruppen werden solche Orte geschaffen.

In den Aktionen unseres Verbandes zeigt sich die individuelle Vielfalt der Ortsgruppen, aber auch die Einheitlichkeit der CAJ Münster. In diesem Sinne engagieren sich junge Menschen einerseits im Rahmen von Ferienfreizeiten, Gruppenstunden, Sozialaktionen (z.B. “Ein-Pfund-mehr“-Aktion) oder bei gesellschaftlichen Anlässen wie dem Osterfeuer sowie andererseits bei der traditionellen LUPA, bei der sich mehrere Ortsgruppen gemeinsam für die CAJ einsetzen.

Mit den anderen Jugendverbänden sind wir auf BDKJ-Ebene gut vernetzt, können so für die Bedürfnisse von Kindern und Jugendliche eintreten. Die Mitarbeiterinnen des Diözesanbüros bieten Veranstaltungen zur Aus- und Fortbildung und zur Unterstützung bei den ersten Schritten in der Arbeitswelt an. Eine politische Stimme wollen wir durch die Vernetzung innerhalb der CAJ Deutschland sprechen lassen.

Alles in allem wird deutlich: Die CAJ Münster ist weiter aktiv!

2022 steht nun das 75-jährige Jubiläum der CAJ im Diözesanverband Münster an und die Frage ist:
Bist du dabei?

2022 steht nun das 75-jährige Jubiläum der CAJ im Diözesanverband Münster an und die Frage ist: Bist du dabei?

Nach zwei Jahren, in denen größere verbandliche Veranstaltungen schwierig zu planen waren, möchten wir einfach mal wieder feiern und die Möglichkeit bieten, als Verband zusammenzukommen.

Wir laden dich sehr herzlich zu einem Nachmittag anlässlich des 75-jährigen Bestehens der CAJ Münster ein, in denen Austausch sowie Spiel und Spaß im Mittelpunkt stehen sollen:

WO? Sportplatz des Bistums Münster (Annette-Allee 43 in Münster)

WANN? Samstag, 27.08.2022, 14:00 – 19:00 Uhr

WER? Aktive in den Regionen, Ehemalig Aktive, Freund*innen der CAJ Münster, Vertreter*innen anderer Institutionen

WAS? Open-Air-Gottesdienst zu Beginn, Waffeln und Kaffee, Gemeinsame Spiele, Möglichkeit zum Austausch bei Kaltgetränken am Grill

Mit allen Gästen wollen wir den Nachmittag nutzen, um gemeinsam zurückzublicken, den gegenwärtigen Moment zu feiern und einen Blick in die Zukunft zu werfen.

Frei nach dem Motto: CAJ gestern – heute – morgen

Du willst dabei sein? Dann sende uns einfach eine Mail an Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen. bis zum 06.08.2022.


Wir freuen uns über deine Anmeldung!

Der Diözesanvorstand der CAJ Münster

Hier kannst du die Einladung herunterladen.

Veranstaltungen

Sep7

Bildungsreise Südkorea

7. September 2022 – 23. September 2022

Sep10

Rassismus-Workshop

10. September 2022

Pfarrzentrum Liebfrauen-Überwasser, Münster

Sep23

Gruppenleitungsgrundkurs Herbst (Teil I)

23. September 2022 – 25. September 2022

Jugendbildungsstätte CAJ Werkstatt

Okt22

Diözesankonferenz 2022

22. Oktober 2022

Nov5

CAJ Leitungsrat

5. November 2022 – 7. November 2022

Aachen

Nov11

Gruppenleitungsgrundkurs Herbst (Teil II)

11. November 2022 – 13. November 2022

Jugendbildungsstätte CAJ Werkstatt

Mitglied werden

Werde jetzt Mitglied im CAJ Diözesanverband Münster

Zur Anmeldung

Alkleiderspenden/ Standortsuche

Unter dem Zeichen des Dachverbandes FairWertung sammeln wir gut erhaltene Kleidung und Schuhe.

Weitere Informationen finden Sie auf

www.fairwertung.de